1/2

Klassische Massage

In der heutigen Zeit ist es immer wichtiger einen Ausgleich zur Hektik des täglichen Lebens zu finden. Eine der schönsten und populärsten Formen der Gesundheitsvorsorge ist die Massage. Verspannungen, Rücken- und Nackenbeschwerden, Müdigkeit etc. sind nur einige der Beschwerden, welche für viele Menschen die Lebensqualität mindern. Eine professionell angewandte Massage verbessert das Wohlbefinden in kürzester Zeit und steigert die Energie. 

  

 

Shiatsu
Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage Tuina hervorgegangen ist.
Shiatsu heisst zwar in der wörtlichen Übersetzung so viel wie «Fingerdruck», der Therapeut setzt bei der Körpermassage aber auch Ellenbogen, Knie und Füsse ein, um gezielten Druck auf bestimmte «Energiepunkte» zu setzen. Das aktiviert die blockierte Lebensenergie "Chi" - bei uns wohl besser als «Lebensgeister» bekannt.
Im Wesentlichen zielt eine Shiatsu-Massage auf die Lösung besagter Energieblockanden ab. Nach alter fernöstlicher Überlieferung besteht der Mensch nämlich nicht allein aus körperlicher Materie, wie Muskeln, Knochen oder Organen, sondern zu einem wesentlichen Teil eben auch aus einer nicht sichtbaren Energie, dem Chi. Das Chi wird über bestimmte Bahnen, den so genannten Meridianen, durch den gesamten Körper transportiert. Nun kann es im stressigen Alltag, durch falsche Bewegungen oder auch durch bewegende Emotionen und Lebenssituationen dazu kommen, dass die Meridiane blockiert werden, sich das Chi damit staut und es zu Beschwerden körperlicher wie seelischer Natur kommt.
In diesem Punkt liegt übrigens das Besondere des Shiatsu: Es ist eben nicht rein physisch ausgerichtet. Angewendet wird die Methode daher nicht nur bei körperlichen Symptomen, wie Schmerzen oder Verspannungen, sondern auch bei seelischen Symptomen, etwa Trauer, depressiven Verstimmungen oder Burnout.

Aroma Massagen

In der Aromamassage verbindet sich die wohltuende und heilende Berührung mit den speziellen Heilkräften duftender Pflanzenessenzen. Eine aromatische Massage ist eine ausgleichende und sanfte Energiebehandlung, die sehr entspannend wirkt. Die Haut ist unser grösstes Aufnahme- und Abgabeorgan. Ätherische Öle haben die Fähigkeit, die Hautschichten zu durchdringen und sind nach 20 Minuten im Blutkreislauf nachweisbar. Deshalb können aromatische Hautanwendungen innere Vorgänge beeinflussen.
Jede Ölmischung ist individuell. Sie wird bei jeder Massage nach persönlichem Bedarf zusammengestellt und hängt ab vom jeweiligen Duftsinn und von der gewünschten Wirkung. 

Wirbeltherapie nach Dorn (inkl. Massage)

Eine verblüffend einfache, aber sehr wirkungsvolle Gelenk- und Wirbeltherapie! Alle Gelenke werden unter aktiver Mithilfe des Patienten in ihre ursprüngliche Lage gebracht. Jede Gelenkfehlstellung kann Ursache einer Vielzahl von Blockaden und Beschwerden auf allen Ebenen unseres Wesens sein: im Bereich der Nerven, im Kreislaufsystem, im energetischen und im psychischen Bereich.  

Fussreflexzonen-Massage

Mit dieser gezielten Druckpunktbehandlung am Fusse wird nachweislich eine Mehrdurchblutung der Organe erzielt, welche dann zur Optimierung der Organfunktionen führt und somit regulativ auf den Menschen wirkt. Die Fussreflexzonenmassage ist gerade in unserer Gesellschaft, häufig die ganzheitliche Anwendung unserer Wahl, wenn wir nicht nur den Körper, sondern auch Seele und Geist im Alltag zur Ruhe kommen lassen wollen. 

  

Traditionelle Thai Massage

Diese wohltuende Druck- und Stretch-Therapie löst tiefliegende Körperspannungen und lässt die Energie wieder frei fliessen. Therapiert wird auf einer Matte – der Kunde bleibt in leichter Kleidung (kein Massageöl).